Aktuelles » 1. Mannschaft
Konrad Schlüchter
395 Hits
14.09.2020
Sa, 12.09.2020 16:00 Uhr (Meisterschaft)
FC Roggwil
2 : 0
1. Mannschaft
Bossloch, Roggwil - Hauptplatz

Unnötige Niederlage der ersten Mannschaft

Vor dem Duell gegen Roggwil fanden sich beide Teams in der hinterer Tabellenregion wieder. Sumiswald mit vier Punkten war direkt vor den Oberaargauern platziert. Für beide Teams galt es also, sich vorerst vom Tabellenkeller zu verabschieden. Roggwil gelang dies, Sumiswald befindet sich nun schon früh in der Saison in Rücklage.

Diese Affiche Abstiegskampf zu nennen, wäre am 5. Spieltag sicherlich etwas früh. Was sich dann 90 Minuten auf dem schwer bespielbaren Bosslocher Rasen abspielte, hatte dieses Prädikat eben doch verdient. In der ersten halben Stunde prägten viele Zweikämpfe das Spiel. Sumiswald kam in dieser Zeit zu zwei Eckbällen, Roggwil seinerseits kam mit zwei halbwegs gefährlichen Flanken vors gegnerische Tor. Es war beiden Teams anzumerken, dass sie unbedingt auf Punkte angewiesen sind. Beide waren sehr bemüht, aber in vielen Belangen halt doch limitiert. So entwickelte sich ein klassisches 0:0 Spiel. Ein Zufallsprodukt verhinderte dieses 0 zu 0 jedoch bereits in Halbzeit eins. Nach einem langen Ball stürmte Goalie Ruch aus dem Sechzehner, war deutlich vor dem Stürmer am Ball, um diesen zu klären. Beim Klärversuch traf er aber genau den Stürmer, welcher dann relativ leichtes Spiel hatte, zur Führung für die Gastgeber einzuschieben. Roggwil kam kurz vor der Pause noch zu einer weiteren Grosschance, Ruch konnte sich hier aber gleich zwei Mal stark in Szene setzen.

Sumiswald zu wenig zwingend

Der eingewechselte Tinu Siegenthaler brachte in der zweiten Halbzeit endlich Leben ins Sumiswalder Angriffspiel. Gleich mehrere Male konnte er sich auf der linken Seite durchsetzen und dadurch gefährliche Situationen herbeirufen. Vor dem Tor fehlte aber immer das letzte Quäntchen an Kaltschnäuzigkeit. Roggwil konzentrierte sich bereits früh auf das Verwalten des Vorsprungs. Sie erwiesen sich, je länger dieses Spiel dauerte, desto mehr als herausragende Zeitspieler. Nach rund 80 Minuten kamen die Gäste gleich zwei Mal zu einer Topchance. Erst fand Siegenthaler seinen Meister im gegnerischen Torwart. Danach hatte Lüthi die Möglichkeit, als er am Schlussmann vorbeizog und aus spitzem Winkel knapp scheiterte. In der 88. Minute konnte Roggwil den Sack dann zumachen. Ähnlich wie beim ersten Tor, versuchte Ruch einen Angriff ausserhalb des Strafraums zu unterbinden. Diesmal schlug er ein Luftloch, den Rest erledigte Marquez, welcher den Ball nur noch ins Tor zu führen brauchte.

Steigerung notwendig

Die letzten zwei Partien verliefen für den SVS nicht wie gewollt. Eine deutliche Steigerung ist nötig, damit man wieder auf die Siegesstrasse kommt. Die nächste Möglichkeit dazu bietet sich am kommenden Samstag. Die erste Mannschaft trifft um 17:00 auf den FC Herzogenbuchsee.

Matchtelegramm

Spieldatum
12.09.2020
Anspielzeit
16:00
Ort
Bossloch, Roggwil - Hauptplatz
Torfolge
33' 1:0
88' 2:0
Kader
Adrian Nyffenegger, Andreas Gasser, Bruno Oberli, Dario Grundbacher, Fabian Jäiser, Konrad Schlüchter, Lorenz Lüthi, Luca Hess, Lukas Siegenthaler, Marco Jäiser, Martin Siegenthaler, Ramon Ruch, Samuel Reist, Stefan Fankhauser, Stefan Geissbühler, Stefan Kämpfer, Alexander Kiener
Bemerkungen
SVS ohne: Arian Gashi, Fabian Bühler, Josia Berger, Lukas Müller, Mirco Häfliger, Nils Buchser
RTeamSSPPSNUTGTE
1.FC Zollbrück1024258112212
2.Koppiger SV1027227213118
3.FC Utzenstorf1022185232019
4.SC Burgdorf1021175323417
5.FC Langenthal1025154332424
6.FC Herzogenbuchsee1014143251913
7.FC Roggwil1015144421213
8.FC Weissenstein Bern1021113521725
9.SV Sumiswald1011102441721
10.FC Blau Weiss Oberburg102271541627
11.KF Shqiponja104561631930
12.SC Huttwil102251721325
Stand: 04.12.2020 23:59:02 / Aktuelle Rangliste auf football.ch