Sportverein
Sumiswald

Frauen 2: Heimsieg gegen die Femina Kickers Worb

14.05.2017
Corinne Hänni
517 Hits
7:2
Frauen 4. Liga
 
Femina Kickers Worb

Die zweite Frauenmannschaft vom Team Unter-Emmental holt sich gegen die Femina Kickers Worb ein 7:2 Sieg auf der Weiersmatt in Sumiswald. Nach einem 0:2 Rückstand nach fünf Spielminuten, kämpften sich die Rasechatze zurück und fünf verschiedene Spielerinnen konnten Treffer verbuchen.

Nachdem man im Hinspiel ein 1:10 Sieg holte und die Worberinnen zurzeit auf dem 9. Tabellenplatz liegen, war ein Sieg an diesem Abend Pflicht. Dementsprechend wollte man ins Spiel einsteigen, musste aber sehr schnell merken, dass dies nicht so einfach war. Man brachte den Ball kaum vor den gegnerischen Strafraum, da die Gäste sehr gut standen bzw. die SVS/SCH-Frauen regelmässig im Offside waren. In der dritten Minute konnte durch einen Weitschuss der Gäste eine ihrer Stürmerin lanciert werden und Corinne Hänni verlor das Laufduell, so traf die Stürmerin zum 0:1. Nur zwei Minuten später konnte nur noch Torhüterin Daniela Bill retten bzw. die Aktion wurde mit einem Penalty gepfiffen und so konnten die Gäste auf 0:2 erhöhen. In der zehnten Minute hatten nun auch die Rasechatze ihre erste Torchance, als Katarina Karpf die Latte traf. In den darauffolgenden 35 Minute schien das Heimteam vom Pech verfolgt zu sein, den man traf mehrmals den Pfosten oder schoss knapp über bzw. neben das Tor. Das Runde wollte einfach nicht ins Eckige. In der 45. Minute erlöste Manuela Zürcher die Sumis/Huttu-Frauen und traf zum lang ersehnten 1:2.

In der Halbzeitpause war allen klar, dass dieses Spiel noch nicht gelaufen ist und man noch Punkte holen kann. Eine erste Torchance hatte Sandra Heiniger in der 52. Minute und nur eine Zeigerumdrehung später konnte Sabrina Rüfenacht nach einem Pass von Sarina Wüthrich zum 2:2 einschieben. Nachdem die gegnerische Torhüterin anfangs der zweiten Halbzeit eine gelbe Karte bekam und in der 57. Minute noch ein Handspiel ausserhalb des Strafraum dazu kam, spielten die Gäste ab diesem Zeitpunkt nur noch mit 10 Spielerinnen. In der 63 Minute konnte Jana Steiner nach einem Pass von Sandra Heiniger zwar das Runde ins Eckige bringen, allerdings wurde das Tor nicht gezählt, da Steiner im Offside stand. Nach einem Eckball in der 68. Minute konnte Jeannine Sommer mit einem Kopfball eine weitere Torchance verbuchen. Nur wenig später konnte Sandra Sommer den Ball erobern und so das 3:2 erzielen. Keine fünf Minuten danach konnte Daria Tanner mit einem langen Ball Jana Steiner lancieren und diese traf mit einem Weitschuss zum 4:2. Kurz darauf war es Katarina Karpf, welche nach einem Pass von Wüthrich zum 5:2 einschieben konnte. In den letzten 15 Minute machte man weiterhin Druck und hatte mehrere Chancen. Erst in der 88. Minute konnte Manuela Züricher nach einem Eckball von Daria Tanner auf 6:2 erhöhen. Nur eine Minute später war es nochmals Zürcher, welche auf Steiner passte und diese zum 7:2 traf.

Am Sonntag, 21. Mai 2017 werden die Frauen beim FC Rubigen zu Gast sein. Anpfiff ist um 18:00 Uhr.

Eingesetzte Spieler

Corinne Hänni
Corinne Hänni
70 Minuten
Saisonstatistik
Spielzeit1465 Minuten
Spiele17
∅-Spielzeit86.176
Tore1
Assists1
Karten0 G / 0 R
Daniela Bill
Daniela Bill
90 Minuten
Saisonstatistik
Spielzeit1035 Minuten
Spiele12
∅-Spielzeit86.250
Tore0
Assists0
Karten0 G / 0 R
Daria Tanner
Daria Tanner
90 Minuten
2 Assists
Saisonstatistik
Spielzeit1500 Minuten
Spiele17
∅-Spielzeit88.235
Tore1
Assists5
Karten0 G / 0 R
Jana Steiner
Jana Steiner
50 Minuten
2 Tore
Saisonstatistik
Spielzeit1170 Minuten
Spiele18
∅-Spielzeit65.000
Tore5
Assists6
Karten0 G / 0 R
Oberemmental
Oberemmental
250 Minuten
3 Tore
1 Assist
Saisonstatistik
Spielzeit1060 Minuten
Spiele7
∅-Spielzeit151.429
Tore8
Assists3
Karten0 G / 0 R
Sabrina Rüfenacht
Sabrina Rüfenacht
40 Minuten
1 Tor
1 Assist
Saisonstatistik
Spielzeit775 Minuten
Spiele11
∅-Spielzeit70.455
Tore8
Assists1
Karten0 G / 0 R
Sandra Sommer
Sandra Sommer
40 Minuten
1 Tor
Saisonstatistik
Spielzeit1410 Minuten
Spiele19
∅-Spielzeit74.211
Tore5
Assists0
Karten0 G / 0 R
Sarina Wüthrich
Sarina Wüthrich
90 Minuten
1 Assist
Saisonstatistik
Spielzeit1430 Minuten
Spiele17
∅-Spielzeit84.118
Tore19
Assists5
Karten0 G / 0 R
Delia Zürcher
Delia Zürcher (Frauen 3. Liga)
90 Minuten
Saisonstatistik
Spielzeit1255 Minuten
Spiele15
∅-Spielzeit83.667
Tore0
Assists0
Karten0 G / 0 R
Flurina Donatsch
Flurina Donatsch (Frauen 3. Liga)
60 Minuten
Saisonstatistik
Spielzeit700 Minuten
Spiele9
∅-Spielzeit77.778
Tore2
Assists3
Karten0 G / 0 R
Jeannine Sommer
Jeannine Sommer (Frauen 3. Liga)
60 Minuten
Saisonstatistik
Spielzeit905 Minuten
Spiele12
∅-Spielzeit75.417
Tore2
Assists0
Karten0 G / 0 R
Sandra Heiniger
Sandra Heiniger (Frauen 3. Liga)
60 Minuten
Saisonstatistik
Spielzeit580 Minuten
Spiele8
∅-Spielzeit72.500
Tore2
Assists1
Karten0 G / 0 R